Altgeräteentsorgung und Batteriegesetz

Verbraucherinformationen zur Altgeräteentsorgung

Nach dem Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG) ist jeder Verbraucher dazu verpflichtet, Elektro- und Elektronikaltgeräte (Altgeräte) sowie Leuchtstoff- und Energiesparlampen ordnungsgemäß und getrennt vom Hausmüll zu entsorgen. Altgeräte enthalten einerseits Wertstoffe, die recycelt werden können, und andererseits - genauso wie Leuchtstoff- und Energiesparlampen - Schadstoffe, die die Umwelt und die menschliche Gesundheit gefährden können und daher nicht über den Hausmüll entsorgt werden dürfen.

Hinweis Altgeräteentsorgung

Das Zeichen mit der durchkreuzten Mülltonne bedeutet, dass Sie die damit gekennzeichneten Geräte nicht über den Hausmüll entsorgen dürfen. Altbatterien und Altakkumulatoren (Akkus), die aus dem Altgerät entnommen werden können, müssen getrennt abgegeben werden. Kleingeräte (alle Kantenlängen kleiner/gleich 25 cm) dürfen in haushaltsüblichen Mengen an den Rücknahmestellen abgegeben werden oder, unter bestimmten Voraussetzungen, an den Handel zurück gegeben werden.

Großgeräte (mindestens eine Kantenlänge größer als 25 cm) dürfen im Tausch „Alt gegen Neu“ an den Rücknahmestellen abgegeben werden – das heißt: Kaufen Sie ein Neugerät bei LoCo Boot im LoCo Shop, dürfen Sie ein Altgerät, das im Wesentlichen die gleichen Funktionen wie das Neugerät erfüllt, bei uns abgeben, sofern Sie den Kauf des Neugerätes uns gegenüber entsprechend nachweisen können. Um diesen Nachweis erbringen zu können, gehen Sie bitte wie folgt vor:

Übermitteln Sie Ihren Rückgabewunsch unter Angabe der Geräteart für das abzugebende Altgerät bitte zusammen mit einer Kopie der Rechnung für das erworbene Neugerät an LoCo Shop von Lorenz & Cober GbR, Raiffeisenstr. 17, 52355 Düren, shop@loco-shop.de  . Wir prüfen die Voraussetzungen für die Rücknahme und setzen uns mit Ihnen zeitnah in Verbindung!

Bitte beachten Sie: Bei fehlenden Kaufnachweis für das Neugerät sind wir nicht gesetzlich nicht verpflichtet, das Altgerät anzunehmen!

Wir können die Annahme von Altgeräten ablehnen, die aufgrund einer Verunreinigung eine Gefahr für die Gesundheit und Sicherheit von Menschen darstellen.

Batteriegesetz

Da Warensendungen Batterien und Akkus enthalten können, weisen wir nach dem Batteriegesetz auf folgendes hin: Batterien und Akkus dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden. Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien und Akkus verpflichtet. Altbatterien können u. a. Schadstoffe enthalten, die bei einer nicht sachgemäßen Lagerung oder Entsorgung die Umwelt oder Ihre Gesundheit schädigen können. Batterien enthalten u. a. auch wichtige Rohstoffe (Eisen, Zink, Mangan, Nickel) und können verwertet werden. Sie haben die Möglichkeit, die Batterien nach Gebrauch entweder an uns zurückzusenden oder in Ihrer unmittelbaren Nähe (z. B. in der kommunalen Sammelstelle) unentgeltlich zurückzugeben. Die Rückgabe ist dabei für Endnutzer auf die übliche Menge sowie Altbatterien beschränkt, die der Vertreiber als Neubatterien in seinem Sortiment führt oder geführt hat.

Das Zeichen mit der durchkreuzten Mülltonne bedeutet, dass Sie Batterien und Akkus nicht im Hausmüll entsorgen dürfen. Unter diesem Verzeichnis finden Sie zusätzlich nachstehende Symbole mit folgender Bedeutung:
  • Pb: Batterie enthält Blei
  • Cd: Batterie enthält Cadmium
  • Hg: Batterie enthält Quecksilber